Esther Häderli, Hippotherapeutin 

ist seit 1997 dipl. Physiotherapeutin. Sie hat sich in verschiedenen Bereichen weitergebildet, insbesondere in der Behandlung von MS- Betroffenen. Seit 2006 ist sie Hippotherapeutin für Erwachsene und Kinder. Neben der Tätigkeit in der Hippotherapie-K arbeitet sie als Physiotherapeutin in der Neurorehabilitation in der RehaClinic Kilchberg. Sie hat drei Kinder und lebt in Wädenswil.

Katrin Fleischmann, Pferdeführerin 

lebt und arbeitet mit ihrem Mann auf dem Landwirtschaftsbetrieb Mugeren. Nach einer vielseitigen Ausbildung im Reiten und in der Bodenarbeit, hat sie die Therapiepferde ausgebildet. In ihrer kleinen Reitschule unterrichtet sie Interessierte in Bodenarbeit und Reiten. Hier können Kinder und Jugendliche in einer entspannten Atmosphäre Pferdesprache und vieles mehr zum Thema Pony und Pferd lernen. www.ponyfreundschaft.ch

  

Eldur

Eldur ist ein Islandpferd. Er ist 1996 in Island geboren. Seit 2007 begleitet er uns als stets zuverlässiger Therapiepartner. Seine Farbe „Fuchs“ gibt ihm auch seinen Namen, Eldur bedeutet neben Feuer auch Fuchsfarben auf Isländisch. Er ist ein geduldiger Partner, der die Patienten mit seinem freundlichen Gesicht sehr anspricht. Er hat einen grosszügigen, ausladenden Schritt, der weich zu sitzen ist. 

Morena

Morena ist eine Dartmoorstute. Sie ist 2007 in der Schweiz geboren. Sie kam 2014 zu uns und begleitet uns seither als freundliches Therapiepony für Kinder. Sie hat eine ganz besondere Farbe, die für Dartmoorponys sehr typisch ist. Helles Mehlmaul mit braunem Fell und schwarzer Mähne. Viele ihrer jungen Patienten finden sie darum sofort wunderschön. Sie passt mit ihrer geringen Grösse von 1.23m und ihrem schmalen Körper gut zu Kindern.


 

Maika

Maika ist eine Shettlandponystute, sie ist 2003 in Holland geboren. Sie kam im Juli 2011 zu uns und ist mit ihrer Grösse von 1m Stockmass die Zweitkleinste in der Therapiepferdeherde. Sie ist eine hübsche, aufmerksame Dame, die mit ihren kurzen Schritten gut zu den Bewegungen von kleinen Kindern passt.





Jenny

Jenny ist eine Shettlandponystute, sie ist 2002 in Deutschland geboren. Sie kam mit Maika im Sommer 2001 zu uns. Sie ist mit nicht ganz 1m Stockmass die Theapiepartnerin für die kleinsten Kinder. Sie ist sehr geduldig und kann auch gut stillstehen, bis die Kinder richtig platziert sind.

 

Alle unsere Pferde und Ponys haben wir sorgfältig für die Therapiearbeit ausgebildet. Sie sind für uns unverzichtbare, zuverlässige Arbeitspartner, die wir sehr schätzen.

Als Ausgleich zu den Therapien und auch als Weiterbildung werden sie regelmässig im Gelände geritten und gefahren. Auch Bodenarbeit gehört dazu.
Alle wohnen in einem Offenstall und geniessen grosszügige Weiden im Sommer und Winter.